Angepasstes CORONA Schutzkonzept aufgrund neuester Verordnung

Die Spielgruppen als wichtige Schulergänzende Betreuungseinrichtungen dürfen auch weiterhin geöffnet bleiben. Sie müssen jedoch ein Schutzkonzept vorweisen. Daher passen wir aufgrund der verschärften Corona Massnahmen per 16. Januar 2021 unser Schutzkonzept vom Frühling etwas an:

  • Kinder mit schon schwachen typischen Krankheitsanzeichen müssen zuhause bleiben (oder sofort abgeholt werden). Genauere Informationen finden sich unter folgendem Link im Merkblatt der KiBe Suisse.
  • Die Kinder sind zwischen 08:30 und 09:00 gestaffelt zu bringen und zwischen 13:45 und 14:15 entsprechend gestaffelt und jeweils von nur einer Person abzuholen (wegen max. 5 Personen)
  • Erwachsene müssen sich an die Abstandsregeln halten (Kinder untereinander und zur Leitung nicht)
  • Kein Händeschütteln beim Kommen und Gehen
  • Regelmässiges Händewaschen (bei Ankunft, vor Essen, nach WC)
  • Eltern dürfen Pavillons nicht betreten (ausser einzeln in Absprache mit Leitung)
  • Das Geschirr in der Spielgruppe wird persönlich gekennzeichnet
  • Znüni als ganze Früchte oder verpackt mitbringen
  • Alle Anlässe über den regulären Betrieb (v.a. Familien-Grillabend) können derzeit leider nicht durchgeführt werden

Mit Einhaltung dieser Massnamen ist für die Kinder selbst  damit weiterhin ein den Umständen entsprechender recht "normaler" Betrieb der Naturspielgruppe möglich. Herzlichen Dank für euren Beitrag, dass wir weiterhin offen bleiben und euren Kindern diese Oase in dieser schwierigen Zeit bieten können!